Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles RTV

Handball: Regionalliga Nordrhein, HVM und Handballkreis BES unterbrechen die laufende Saison

Das Präsidium des Handballverbandes Mittelrhein (HVM) hat die laufende Saison aufgrund der aktuellen Coronaentwicklung zunächst bis zum 14./15.11.2020 unterbrochen. Der Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg (BES) ist heute im Laufe des Tages dieser Entscheidung für seinen Bereich gefolgt. Am, Abend folgte dann die Unterbrechung der Regionalliga Nordrhein.

Die Mitteilungen findet ihr unter:
HVM gibt Unterbrechung der laufenden Saison bekannt…

Handballkreis BES gibt Unterbrechung der laufenden Saison bekannt…

Handball / Regionalliga Nordrhein ebenfalls mit Saisonunterbrechung…

Wir halten euch auf dem Laufenden.

mehr…

Handball: Willkommen – aber ab sofort bitte mit Maske

Liebe Handballfreunde,
die Pandemieentwicklung ist leider weiterhin kritisch, für Städte und Kreise mit Inzidenzwerten 35 bzw. 50 werden lokale Regelungen und Maßnahmen getroffen. Wir beobachten natürlich die Gesamtentwicklung aufmerksam und versuchen hierbei weiterhin, mit euch allen eine ansatzweise organisierte Handballsaison zu erleben. Bei allen Überlegungen hat der Schutz unserer Spielerinnen und Spieler, sowie aller Besucher der Sporthalle Berliner Straße höchste Priorität.

mehr…

Handball: Jugendspieler des RTV-M1883 für HVM-Auswahlmannschaft nominiert

Der RTV-M1883 darf sich über zwei frischgebackene HVM-Auswahlspieler freuen. Der D1-Kader des HVM-Stützpunkt Mitte nominierte unsere beiden Jugendspieler Tjark Sönksen (B1-Jugend) und Tim Krämer (C-Jugend) für den HVM-D2-Auswahlkader. Beide Jungs leben seit Jahren ihre Leidenschaft mit und für den Handballsport und dürfen völlig zu Recht stolz auf ihre Leistungen sein.
Dem HVM-D2-Kader wünschen wir mit seinen beiden Nachwuchsspielern viel Spaß und Erfolg.

mehr…

Handball: Spielberichte Oktober 2020

Spieltag 10.10.2020

RTV-M1883 I – Regionalliga Nordrhein

Remis im Derby – Fulminantes Comeback des RTV-M1883 führt zum Punktgewinn

Das Derby zwischen dem TSV Bonn rrh und dem RTV-M1883 ist ohne Sieger geblieben. Dabei sah der TSV bei einer 18:13-Führung in der 43. Minute schon als sicherer Sieger aus, doch nach einem fulminanten Comeback holte sich das Team des Trainergespanns Hammann/Schwolow noch einen verdienten Punkt.

mehr…

Handball: Spielberichte September 2020

Spieltag 26.09./27.09.2020

RTV-M1883 I – Regionalliga Nordrhein

Rheinbacher Handballer verlieren in Weiden
Die stark ersatzgeschwächten Regionalligahandballer des RTV-M1883 haben den Saisonauftakt verpatzt und auch ihre zweite Partie verloren. Ohne Wolff, Künkler, Voihs und den am Spieltag erkrankten Kazimierski bot die junge Truppe des Trainergespanns Hammann/Schwolow gegen den HC Weiden einen großen Kampf,

mehr…

Handball: Die Saison 2020/21 – eine Rechnung nur mit Unbekannten

Um alle verständliche Kritik an der vermeintlich fehlenden Berichterstattung gleich aufzugreifen: Nichts ist normal, nichts ist so, wie gewohnt und alles ist noch deutlich schwieriger, als jemals gedacht.

Eine Saisonvorbereitung für insgesamt 12, nein 11, nein 10 RTV-M1883 Teams auf die Beine zu stellen, ist wahrlich für alle Beteiligten kein lockerer Aufgalopp. In Corona-Zeiten jedoch eine Mammutaufgabe,

mehr…

Leichtathletik: RTV Leichtathleten beim ersten Sportfest unter Corona-Bedingungen

05./06.09.2020 Regionssportfest im Erftstadion in Euskirchen

Der Veranstalter hatte mit großer Sorgfalt die Hygieneregeln umgesetzt: Temperaturmessung, Händedesinfektion, Teilnehmerlisten und freundliche Hinweise auf die Abstandsregel und das Tragen von Mund-Nasen-Schutz sollten Infektionen verhindern bzw. die Nachverfolgung der Infektionsketten erleichtern. Das schon etwas kühle Herbstwetter wurde durch die Sonne so aufgewärmt, dass wirklich gute Wettkampfbedingungen herrschten.

mehr…

Schwimmen: Neustart Nichtschwimmer-Ausbildung

Die Schwimmabteilung des TV Rheinbach wird ab Mitte September die Nichtschwimmer-Ausbildung unter Berücksichtigung der Hygieneregeln nach Corona-Schutzverordnung wieder aufnehmen.

Leider ist eine Wiederaufnahme unseres Trainingsbetriebs im Bahnentraining des Breiten- und Wettkampfsports zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich.

Die Empfehlungen und Vorgaben des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) und des Schwimmverbands NRW (SV NRW) zu Hygiene- und Abstandsregeln sind in unserer Trainingssituation (Bahnkapazität,

mehr…
Back to top