Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Regionalliga Handball

RTV-M1883 I vermeldet zwei Neuzugänge

Regionalligist RTV-M1883 I kann sich über zwei Neuzugänge freuen: Mit Alexander Schöneseiffen (25) wechselt zum 1. Januar 2019 ein vielseitig einsetzbarer Rückraumspieler in die Mannschaft von RTV-Trainer Karsten Bohmann-Hesse. Der 1,85 m große BWL-Student spielte bis April 2017 beim Ligarivalen HSG Siebengebirge, ehe er sich im August 2017 eine Kreuzbandverletzung zuzog.

mehr…

Erstmals stattfindender Mauel-Cup

RTV-M1883 I richtet hochklassiges Turnier aus
Handball auf hohem Level scheint garantiert, wenn am 12./13.01.2019 der erstmals stattfindende Mauel-Cup in der Sporthalle Berliner Straße ausgerichtet wird. Die Attraktivität dürfte tatsächlich gegeben sein, denn mit dem TSV Bonn rrh, der HSG Siebengebirge, dem TV Jahn Wahn,

mehr…

RTV-M1883 I: Reyer geht, Prell kommt

Die Regionalligahandballer haben einen weiteren Abgang zu verkraften. Nach Martin Schwarz wird auch Thorben Reyer ab sofort nicht mehr für den RTV-M1883 auflaufen. Zwei Tage vor Beginn des Trainingslagers teilte Reyer mit, dass er aufgrund fehlender Perspektive an Einsatzzeiten den Verein mit unbekanntem Ziel verlässt.

mehr…

Personeller Rückschlag für den RTV-M1883 I

Drei Wochen vor Saisonbeginn müssen die Regionalligahandballer des RTV-M1883 einen personellen Rückschlag hinnehmen. Martin Schwarz steht aus beruflichen Gründen ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Trotz der bislang nicht zufriedenstellenden Vorbereitung zeigte gerade der neuformierte Innenblock in der Konstellation Schwarz/Genn eine aufsteigende Leistungskurve. Nun muss Trainer Bohmann-Hesse im Trainingslager am kommenden Wochenende das Abwehrsystem wieder umbauen und im Testspiel gegen den Oberligisten HSG Refrath/Hand nach neuen Lösungen suchen.

mehr…

Licht und Schatten bei den Handballern des RTV-M1883 I

Die Vorbereitung der Regionalligahandballer des RTV-M1883 biegt langsam auf die Zielgerade ein, doch zufrieden ist Trainer Karsten Bohmann-Hesse keineswegs mit dem momentanen Leistungsstand seiner Mannschaft. „Verletzungen sowie berufliches und urlaubsbedingtes Fehlen von Spielern haben bislang eine optimale Vorbereitung verhindert.
Eine Entwicklung und Festigung des Spielkonzepts sowie die Schaffung von technischen und taktische Grundlagen in Abwehr und Angriff waren daher nicht möglich“,

mehr…
Back to top