Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Handball: Startschuss in die neue Saison

Die Vorbereitungszeit ist zu Ende. Am kommenden Wochenende fällt der Startschuss in die neue Handballsaison.

Nach 6 Jahren in der Regionalliga Nordrhein geht der RTV-M1883 wieder in der Oberliga Mittelrhein auf Punktejagd und trifft zum Saisonstart mit dem TV Jahn Köln-Wahn auf einen alten Bekannten.

Wie schon während der gesamten Vorbereitung muss Trainer Dietmar Schwolow auch zum Saisonauftakt auf zahlreiche Leistungsträger verzichten. Neben den Langzeitverletzten Marcel Kurth (Kreuzbandriss), Simon Ollefs (Schulter-OP), Florian Genn (Knie) und Bastian Stürmann (Fuß-OP) fallen verletzungsbedingt auch Elias Hoven (Bänderriss), Till Bittner (Handverletzung) und Jakob Kazimierski (Sprunggelenk) aus.

Auch wenn das halbe Team fehlt, ist Trainer Schwolow dennoch optimistisch: „Der Auftakt ist immer etwas Besonderes, da ist es am Ende egal, wie die Vorbereitung war und wie viele Spieler verletzt sind. Die verbliebenen Spieler sind bereit und freuen sich, dass es endlich los geht“.

Anlass zu vorsichtigem Optimismus geben auch die Leistungen des Rumpfteams in den letzten Testspielen. Mit 34:24 besiegte man die Reserve des TSV Bonn rrh., gegen den Regionalligaaufsteiger Refrath-Hand gab es eine knappe 31:34 Niederlage und auch beim Turnier des Pulheimer SC zog man sich trotz Niederlagen gegen den TSV Bonn rrh und dem Gastgeber sowie einem Unentschieden gegen den Niederrhein-Oberligisten Oppum achtbar aus der Affäre.

Erster Anwurf in der neuen Oberliga-Saison ist am Samstag, 27.08.2022, um 19:00 Uhr in der Sporthalle Berliner Straße. Bereits um 17:00 Uhr trifft die 2. Herren des RTV-M1883 ebenfalls auf die Zweitvertretung des TV Jahn Köln-Wahn.

 

 

 

Back to top