Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Jakobus Solibieda räumt ab – Schwimmteam des TV Rheinbach erfolgreich in Frechen

Frechen, 02.12.2017
Zwei Schwimmerinnen und sechs Schwimmer des TV Rheinbach starteten beim traditionellen Nikolaus-Schwimmfest in Frechen. Seit vielen Jahren nimmt das Schwimmteam des RTV an diesem liebevoll organisierten Wettkampf teil. Eine Rekordbeteiligung führte am Wettkampfsonntag zu 239 Starts mit über 1.100 Gemeldeten. Mit den abschließenden Staffelwettbewerben war Spannung für die Teams garantiert.

Dominierender Schwimmer des TV Rheinbach war Jakobus Solibieda (Jahrgang 2006), der über 50 m Freistil in nur 0:32,67 min siegte. Auch in 100 m Schmetterling, 100 m Freistil, 100 m Rücken und 200 m Freistil holte er Gold und über 100 m Lagen Silber. Solch eine Edelmetallausbeute war selbst der Trainerin Heike Müller fast unheimlich. Sie freute sich über die Entwicklung von Jakobus seit dem Herbsttrainingslager in Österreich und über die Umsetzung der Trainingshinweise.

Auch Laura Hösgen (Jahrgang 2005) zeigte wieder ihre Klasse. Herausragend war ihr Sieg über 100 m Schmetterling in 1:15,62 min, bei dem sie mit großem Abstand vor der Zweiten anschlug. Außerdem sicherte sie sich Silbermedaillen in 100 m Lagen, 50 m Freistil, 100 m Brust und 200 m Freistil.

Im Jahrgang 2004 holte Johannes Solibieda die Goldmedaille über 100 m Lagen in 1:15,04 min und schlug damit gut drei Sekunden vor dem Zweiten an. Ebenfalls Gold errang er über 100 m Rücken, Silber über 50 m Rücken und 100 m Freistil sowie Bronze über 100 m Freistil.

Über eine Silbermedaille freute sich Alexander Gres (Jahrgang 2007), der über 50 m Rücken in 0:42,35 min nur vier Hundertstel hinter dem Ersten anschlug.

Maike Leber (Jahrgang 2006) verpasste einen Podestplatz knapp, als sie über 50 m Freistil auf Platz Vier schwamm. In leuchtend orangefarbenem Wettkampfanzug sorgte sie außerdem für eine optische Abwechslung im Starterfeld.

Im Jahrgang 2007 freute sich Malte Schürig über neue persönliche Bestzeiten. Er ging auch bei der Staffel des TV Rheinbach an den Start.

Die 4 x 50 m Freistil-Staffel war das Teamhighlight des Tages: Maike, Malte, Jakobus und Johannes konnten in einem stark besetzten Starterfeld mit deutlich älteren Schwimmern ein respektables Ergebnis erkämpfen. Alle Wechsel klappten reibungslos und die jungen Schwimmer wuchsen auf ihrer Bahn über sich hinaus, was mit lautstarken Anfeuerungsrufen und großem Beifall begleitet wurde.

Mit viel Motivation und Trainingseifer bereitet sich das Schwimmteam des TV Rheinbach nun auf die nächsten Wettkämpfe auch auf der Langbahn vor.

– – – – – – – –
Schwimmteam des TV Rheinbach

© Foto: Lisa Leber

Back to top