Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

mC1-Jgd. des RTV-M1883 beim Trainingslager in Ostwestfalen

Um für die an Christi Himmelfahrt stattfindende Qualifikation optimal vorbereit zu sein, war die neue mC1-Mannschaft am vergangenen Wochenende im ostwestfälischen Lemgo unterwegs. Neben handballspezifischen Einheiten stand besonders das Teambuilding im Vordergrund.
Nach dreistündiger Anreise bat das Gespann Genn/Swawoll ihre Schützlinge bereits am Freitagabend zur ersten Trainingseinheit. Unterstützung hatte das Trainer-Duo vom A-Jugendtrainer der HSG Handball Lemgo, Jan Schwensfeger, der u. a. ein abwechslungsreiches Athletiktraining vorbereitet hatte.
Erholt von einem intensiven Freitag, klingelte der Wecker am nächsten Morgen bereits um kurz nach 7 Uhr. Beim Frühsport am Samstag lief die Mannschaft den Lemgoer Spiegelberg hoch und herunter. Nach dem Frühstück führte der Weg wieder in die Sporthalle zu einer weiteren Trainingseinheit. Am Nachmittag folgte ein Freundschaftsspiel gegen den amtierenden Westfalenmeister JSG NSM Nettelstedt. Nach 3 x 20 Minuten hatten die Westfalen in einer torreichen und schnellen Begegnung knapp die Nase vorn. Das Spiel endete mit 41:42. „Besonders unsere Abwehrleistung müssen wir noch verbessern“, so Florian Genn, der seiner Mannschaft einen steinigen Weg prophezeit. Im Anschluss an das Spiel wurde bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam gegrillt, was durch Outdoor-Aktivitäten wie Wikinger-Schach oder Leitergolf abgerundet wurde.
Am Abend war die Mannschaft der Einladung zum Drittligaspiel der Lemgoer Youngsters gegen die Bundesliga-Reserve von GWD Minden gefolgt, welches Lemgo mit 10 Toren Unterschied gewann und somit den Klassenerhalt sicherte.
Der Sonntag war geprägt von einer lockeren Einheit, bei der insbesondere Teamspiele ihren Platz fanden. Beim abschließenden Fußballgolf-Turnier in Detmold erwies sich Torwart Moritz als treffsicherster Spieler und gewann die mannschaftsinterne Wertung.
Ein herzliches Dankeschön geht an Jan Schwensfeger, der unseren Jungs das Wochenende möglich machte!
Nun kann die Quali kommen – am Donnerstag warten bereits die ersten Aufgaben auf die Rheinbacher C1!

© Foto: Tobias Swawoll

Back to top