Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Handball: Neuer Jugendkoordinator beim RTV-M1883

Die vakante Position des Jugendkoordinators bei den Handballern des RTV-M1883 ist wieder besetzt. Für alle sportlichen und organisatorischen Belange des Rheinbacher Kinder- und Jugendhandballs ist ab sofort Markus Sander federführend verantwortlich. „Wir sind froh, mit Markus Sander eine interne Lösung für diese herausgehobene Funktion realisieren zu können“, so RTV-Abteilungsleiter Thomas Schloßbauer zur Neubesetzung.
Markus Sander, aktuell Trainer der Rheinbacher C-Junioren in der Mittelrhein-Oberliga, bringt für die neue Aufgabe ganz viel Handball-Stallgeruch der Region mit. Als Aktiver durchlief er von der Jugend bis ersten Herren alle Mannschaften der HSG Euskirchen, spielte mit den Euskirchenern in der Verbandsliga, später in der Landesliga. Seine aktive Karriere beendete er standesgemäß bei den Alten Herren der HSG Euskirchen. Neben seiner aktuellen Trainertätigkeit beim RTV-M1883 fiebert er zudem regelmäßig mit seinen beiden Söhnen mit, die beide ebenfalls aktiv in Rheinbach Handball spielen.
Eine große Eingewöhnungszeit in die neue Funktion wird ihm hierbei nicht bleiben, zu vielfältig sind die anstehenden Aufgaben. Neben der organisatorischen Planung der Saison 2020/21 für insgesamt 11 Rheinbacher Jugendmannschaften, steht vor allem die konzeptionelle und strukturelle Weiterentwicklung des Rheinbacher Jugendhandballs auf seiner Agenda.
„Es ist nicht zwingend erforderlich, aber hilft ungemein, ein gehöriges Maß an Handball-Verrücktheit mit zu bringen“, so Markus Sander zu seiner neuen Aufgabe. „Wir möchten den Handball am Standort Rheinbach sowohl für den leistungsorientierten Nachwuchs, wie für den Breitensport weiterhin attraktiv aufstellen und allen Handballbegeisterten nicht nur reinen Sport, sondern auch immer ein echtes Stück Handballfamilie bieten“, sind sich Jugendkoordinator Markus Sander und Abteilungsleiter Thomas Schloßbauer einig.
Neben Markus Sander als Jugendkoordinator und Lars Kazimierski, der weiterhin in einer Vielzahl allgemeingültiger organisatorischer Themen eingebunden bleibt, kann der RTV-M1883 auf eine große Zahl engagierter Unterstützer im Verein setzen, die gemeinsam und aktiv an der künftigen Gestaltung des Rheinbacher Handballs mitwirken.

Markus Sander soll als neuer Jugendkoordinator das Karussel RTV weiter in Schwung halten.
——

© Foto: M. Sander

Back to top