Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

RTV-M1883 II – Erfolgreicher Abschluss einer schwierigen Vorbereitungszeit

Die Zweitvertretung der Handballer, der RTV-M1883 II, bezwang in ihrem letzten Vorbereitungsspiel den klassenniedrigeren CVJM Oberwiehl 2 trotz eines stark dezimierten Kaders mit 35:29.
Obwohl die Vorbereitungsphase für die 2. Mannschaft aufgrund zahlreicher verletzter Spieler alles andere als optimal verlief und man aufgrund dessen bereits ein paar Trainingseinheiten ausfallen lassen musste, erwischte der RTV-M1883 II zum Abschluss der Vorbereitung einen besseren Start. Mit anfänglich nur sechs Feldspielern gingen die Rheinbacher, dank eines starken Jasper Bröckelmann im Tor, anfänglich mit 9:6 (15. Minute) und 14:7 (20.) in Führung. Danach stellten sich allerdings zahlreiche Fehler bei den Gastgebern ein, die durch Oberwiehl mit einem 6:0-Lauf bestraft wurden und wodurch sich kurz vor der Pause der Vorsprung auf lediglich 14:13 reduzierte. Nachdem in der Halbzeitpause mit Felix Schroven und Till Stief ein weiterer Torwart und ein Feldspieler zur Mannschaft hinzugestoßen waren, besaß der RTV-M1883 II in der zweiten Halbzeit nun auch einen Auswechselspieler. Dadurch, dass man das Kreisläuferspiel und den starken Rückraumspieler Marc Weschenbach in der zweiten Halbzeit besser in den Griff bekam, konnte man sich nun wieder auf eine sichere Abwehr stützen und folgerichtig über 21:17 (35.) und 31:23 (46.) auf den 35:29-Endstand absetzen.
Kommende Woche haben die Rheinbacher ihr erstes Saisonspiel gegen den Lokalrivalen aus Siebengebirge, bei dem Trainer Andreas Behr hoffentlich auf einen größeren Kader zurückgreifen kann.
Für den RTV-M1883 II spielten: Bröckelmann (TW); Schwalb (TW); Schroven (TW); Kleinfeld (11/5); Prell (3); Bludschun (1); Adolph, M. (3); Genn (8); Wolff (7) und Stief (3).

Back to top