Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Turnen: Vierter Platz in der Landesliga 1

Leicht hatten es die jungen Turnerinnen vom Rheinbacher Turnverein (RTV) wahrlich nicht. Der Mannschaft fielen am 18. Mai 2019 in Haan sowohl Vivien Wirtz als auch Carolin Meilicke verletzungsbedingt aus. Der Ausfall gleich zweier Turnerinnen hatte zur Folge, dass die Positionen an allen Geräten neu besetzt werden mussten.

Schon beim ersten Ligawettkampf im März erwischten die Turnerinnen keinen guten Start. Es gab viele Stürze am Balken, so dass am Ende der fünfte Platz erreicht wurde. Keine ideale Ausgangsposition für den zweiten Ligawettkampf in Haan – aber die Rheinbacher Mädchen Anika Czerwinski, Leona Riemann, Anna Breuer, Carolin Meilicke, Anna Nelles, Annika Hoffmann, Sophia Klocker, Leonie Orth und Paulina Rohleder gaben wieder einmal alles!

Die Balkenübungen absolvierten die Mädchen souverän und ohne Sturz. Am Boden schloss die Mannschaft als drittbeste ab. Die Übungen an Sprung und Stufenbarren gelangen gut und ohne Patzer. Am Barren konnte Leona Riemann derart glänzen, dass sie – zusammen mit einer Turnerin des TuS Köln-Ehrenfeld – die Tageshöchstwertung erreichte! Am Ende des Wettkampfes konnten sich Turnerinnen und Trainerinnen über einen guten vierten Platz freuen.

Damit belegt der Rheinbacher Turnverein auch im Gesamtranking einen sicheren vierten Platz. Eine gute Ausgangsposition für den letzten Ligawettkampf im September.

– – – – – – – –
© Foto: Astrid Klocker

Back to top