Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

RTV-M1883 Handball goes Digital

In vielen Ligen und Verbänden des Handballs hat der elektronische Spielbericht (ESB), der den „alten“ Papierbericht ersetzt, bereits seit Jahren Einzug gehalten. Bevor der ESB ab der Saison 2018/19 flächendeckend für alle Verbände, Kreise und Vereine im Handball zu nutzen ist, wurde die Nutzung im Handballkreis Bonn-Euskirchen-Sieg für die Saison 2017/18 übergangsweise empfohlen. Damit einhergehend heißt es für die Sekretäre der Kampfgerichte die Schulbank zu drücken und sich mit dem Programm bereits in der laufenden Saison vertraut zu machen, damit der Umstieg reibungslos klappt und die Spiele möglichst störungsfrei ablaufen können.

Am vergangenen Samstag trafen sich dazu einige Sekretäre des TV Rheinbach und benachbarter Vereine von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Wohnzimmer des RTV-M1883 in der Sporthalle Berliner Str. in Rheinbach, um einen ersten Überblick in die Funktionen und Möglichkeiten des Programms und dazu angepasster Abläufe der Spielvor- und nachbereitung zu erhalten.

Nach einem theoretischen Einstieg hieß es dann in kleinen Gruppen „Ran an die Tasten“ und den praktischen Umgang mit dem Programm an Hand eines extra angelegten Übungsspiels und zugehöriger Unterlagen zu erlernen. Nach der Spielvorbereitung am PC wurde das Spiel als Video auf einer Großbildleinwand gezeigt und das Spielprotokoll durch die Teilnehmer mit Mausklicks in den Laptop, an Stelle des Kugelschreibers auf den Papierbogen, geführt. Nach Beendigung des Spiels erfolgte noch der erforderliche Abschluss, Zeitgemäß mit PIN-Eingabe im Programm an Stelle der Unterschrift auf dem Papierbogen.

Für die kommenden Wochen heißt es jetzt auf den ESB umzusteigen, das Erlernte zu verfestigen und die Nutzung Routine werden zu lassen.

Dank an alle Teilnehmer die konzentriert und Aufmerksam an der Schulung teilgenommen haben und an Thomas, der die Teilnehmer mit Kaffee, Getränken und Nervennahrung versorgt hat.

Back to top