Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Vorberichte zum Wochenende am 16./17.3.2019

mA-Jgd. empfängt den TuS Chlodwig Zülpich – Samstag, 16.03., 15.45 Uhr, in Rheinbach
Am Samstag empfängt die mA-Jugend des TV Rheinbach das Tabellenschlusslicht aus Zülpich. Im Spiel der unterschiedlichen Voraussetzungen ist die Schwolow-Sieben erneut der klare Favorit. Bereits beim 3:43-Hinspielerfolg wies die A-Jugend ihren Gegner in die Schranken und möchte mit einer konzentrierten Leistung die nächsten Punkte sichern.

mB1-Jgd. am Sonntagabend beim SV Eilendorf gefordert – Sonntag, 17.03., 18.00 Uhr, in Aachen
Die mB-Jugend des TV Rheinbach muss wie die A-Jugend gegen das Ligaschlusslicht antreten. Beim SV Eilendorf erwartet die Grün-Weißen ein Team, das seine Punkte bislang nur vor heimischer Kulisse geholt hat. Zudem ist der SVE eine Mannschaft, die ihre Mittel weniger in spielerischen, sondern mehr in kämpferischen Stärken sucht. Für die Rheinbacher gilt es, ähnlich wie beim 29:13 im Hinspiel, gestützt auf eine kompakte Abwehr über ihr Tempospiel zum Erfolg zu kommen und insbesondere im Angriff die Fehlerquote zu minimieren.

mC1-Jgd. qualifiziert sich für die westdeutsche Meisterschaft und schielt nun auf die Mittelrheinmeisterschaft – Sonntag, 17.03., 17.00 Uhr, in Königsdorf
Mit dem jüngsten Erfolg über Gummersbach und der Niederlage der Königsdorfer hat die C1-Jugend des TV Rheinbach den ersten Etappensieg, die Qualifikation zur westdeutschen Meisterschaft, bereits zwei Spieltage vor Ende erreicht. Nun gilt es, den hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt und somit den Gewinn der Mittelrheinmeisterschaft zu verteidigen. Beim heimstarken TuS Königsdorf dürften die Rheinbacher jedoch eine knifflige Aufgabe vor sich haben. Erschwerend kommt das Langzeit-Lazarett hinzu, das neben Mats und Tom nun auch Luis umfasst.

Back to top