Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Zwei Niederlagen im Trainingslager

Die Regionalligahandballer des RTV-M1883 absolvierten am Wochenende ein Trainingslager in der heimischen Sporthalle Berliner Straße. Neben drei Trainingseinheiten standen auch zwei Testspiele auf dem Programm. Ohne die verletzten Florian Genn, Alexander Schöneseiffen und Marcel Kurth verlor die Truppe des Trainergespanns Hammann/Schwolow gegen den Ligakonkurrenten TSV Bonn rrh. mit 26:27 (12:19). Der TSV dominierte den ersten Durchgang und ging mit einer verdienten 12:19-Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff steigerte sich der RTV, verkürzte mit einem Viererpack auf 16:19 und machte Mitte der zweiten Halbzeit aus einem 18:24-Rückstand mit sieben Toren in Folge eine 25:24-Führung. In der Schlussminute schaffte der Gast noch den 26:27-Siegtreffer. Es spielten: Leon Thürnau (TW), Conny Prell (2), Robin Voihs (4), Milan Künkler (5), René Lönenbach (5/2), Olli Dasburg (6), Timm Schwolow (4), Till Stief, Marius Schmitz, Tom Weikl und Tobias Wolff.
Am Samstagabend war Oberligist Refrath/Hand zu Gast. Neben den Langzeitverletzten mussten in dieser Partie auch noch Wolff und Dasburg passen. Der Rumpfkader zeigte eine kämpferisch gute Leistung, ging nach einem 15:16-Pausenrückstand in der 45. Minute mit 24:21 in Führung und musste dann aber den nachlassenden Kräfte Tribut zollen. In der Schlussviertelstunde gelangen nur noch zwei Treffer, so dass die Partie mit 26:28 verloren ging. Es spielten: Funke (TW), René Lönenbach (7/1), Timm Schwolow (4), Milan Künkler (4), Robin Voihs (4), Till Stief (3), Constantin Prell (3), Tom Weikl (1) und Marius Schmitz.

Back to top