Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Handball: Spielberichte August 2021

Spieltag 28.08.2021

RTV-M1883 II – Verbandsliga Mittelrhein

Auftaktniederlage der Zweiten Herren in Königsdorf

Die Mannschaft von Gordon Müller verlor ihr erstes Spiel der neuen Saison in Königsdorf mit 36:22 (17:9). Von der ersten Minute an machten die Hausherren deutlich, dass die 2 Punkte in der heimischen Halle bleiben sollten. Bereits in der 13. Minute sah es für den RTV-M1883 bei einem Stand von 9:3 alles andere als gut aus. Besonders technische Fehler und fehlende Lösungen für den erfolgreichen Torabschluss wurden konsequent mit Kontern der Königsdorfer bestraft.
So stand es zur Halbzeit dann 17:9. Die Rheinbacher fanden auch in der zweiten Halbzeit nie richtig ins Spiel, wurden vor allem von der teilweise offensiven Abwehr der Gastgeber aus dem Konzept gebracht. Hauptsächlich Einzelaktionen führten zu den 22 Toren der Glasstädter. Trainer Müller: „Im Vordergrund der nächsten Wochen steht, die Lücken in der Deckung zu schließen. Es liegt noch viel Arbeit vor uns“.

Für den RTV-M1883 spielten: Beier (TW), Adolph, Preußner (3), Krahforst (1), Boehnert, Moecke (5), Schulz, Cancar, Braun (1), Schoenenberg (4), Voss (3), Stauffenegger, Stief (5)

RTV-M1883 Nachwuchs

Endlich wieder Handball!!!- C1 unterliegt im ersten Saisonspiel dem Turnerkreis Nippes
Nach mehr als 17 Monaten (!) Spielpause startete die C1 des RTV am Wochenende endlich wieder in eine Handballsaison. Die Freude war auf allen Seiten riesig, dass es wieder los gehen konnte.
Die Glasstädter starteten sehr verunsichert ins Spiel und ließen sich vom körperlich deutlich überlegenen Gegner direkt zu Beginn mit einem 3-Torelauf überrennen. Erst in der 7. Minute gelang der erste Rheinbacher Treffer. Halbzeit eins gestaltete sich als eindeutige Veranstaltung für die Gastgeber aus Nippes. Mit einem 12:3 ging es in die Pause.
Die Trainer Jan und Caro schienen in der Kabine die richtigen Worte gefunden zu haben, denn die RTV-Jungs kamen motiviert zurück ins Spiel und konnten auf 13:6 (29.), 16:8 (36.) und 20:13 (43.) immer wieder verkürzen. Insgesamt wirkte das Spiel der Glasstädter noch unsicher und teilweise unkonzentriert, was die Gegner konsequent auszunutzen wussten. Am Ende stand eine 23:15 Niederlage auf der Anzeigentafel.
Die mitgereisten Fans waren sich einig darin, dass das Ergebnis eher zweitrangig ist. Alle freuen sich, dass es hoffentlich wieder eine Handballsaison mit möglichst wenig Einschränkungen geben wird.

Für die RTV C1 spielten: Noah (TW), Ben B., Jan, Jonathan, Matteo, Merlin, Moritz Kl., Ole, Tom und Vincent


© Foto: M.Rohde-Rolfes

 

Back to top