Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Medaillen für den TV Rheinbach bei internationalen Schwimmwettkämpfen

Schwimmer der 1. und 2. Mannschaft in Solingen und Viersen erfolgreich
Solingen/Viersen, 09./10.03.2019

Acht Schwimmerinnen und Schwimmer des TV Rheinbach nahmen am vergangenen Wochenende an internationalen Schwimmfesten in Nordrhein-Westfalen teil. Die 1. Mannschaft trat in der Klingenhalle in Solingen an, wo auf der 50m-Langbahn starke Wettkämpfe zu beobachten waren. Die Nachwuchsschwimmer der 2. Mannschaft besuchten den kindgerechten Schwimmwettkampf in Viersen, den Trainerin Heike Müller ihren Wettkampfneulingen empfohlen hatte.

Johannes Solibieda (Jahrgang 2004) erkämpfte in 2:27,98 min souverän die Silbermedaille über 200 m Freistil. Er zeigte die Ergebnisse seines fleißigen Trainings auch über 200 m Schmetterling, als er Zweiter wurde.

Im gleichen Jahrgang holte Sofie Pfeifer über 100 m Brust in 1:40,88 min. die Bronzemedaille. Bei ihren vier weiteren Starts waren die Podiumsplätze zum Greifen nah, aber die Konkurrenz war einen Hauch schneller.

Über 100 m Brust glänzte Jakobus Solibieda (Jahrgang 2006), als er in 1:28,93 min als Zweiter anschlug. Mit Freude nahm er die verdiente Silbermedaille entgegen.

Seine Schwester Sophia (Jahrgang 2002) sicherte sich in der Leistungsklasse 2003 und älter die Bronzemedaille über 200 m Freistil in 2:21,93 min vor zwölf weiteren Schwimmerinnen. Über 200 m Rücken verpasste sie das Treppchen nur knapp, als sie in einem großen Starterfeld auf Platz vier schwamm.

Maike Leber (Jahrgang 2006) und Alexander Gres (Jahrgang 2007) zeigten auf Distanzen von 50 bis 200 m neue persönliche Bestzeiten in Brust, Freistil und Rücken.

Konstantin Kirfel (Jahrgang 2008) bestritt seinen ersten Wettkampf und wagte sich gleich an die Königsdisziplin, das Lagenschwimmen. Mit Platz 5 erreichte er ein respektables Ergebnis.

Auch seine Schwester Valentina (Jahrgang 2010) war in Viersen dabei und konnte sich über die 50 m-Distanzen erstmals mit der Konkurrenz messen.

Die Trainerin der Rheinbacher Wettkampfschwimmer, Heike Müller, war stolz auf ihre Neulinge und die alten Hasen. Jeder konnte zeigen, was er an Technik, Kraft und Ausdauer im Training erarbeitet hat und wie er es in der Wettkampfsituation abrufen kann.

Mit Motivation bereiten sich die Schwimmmannschaften des TV Rheinbach auf die nächsten Wettkämpfe, darunter die Mittelrheinmeisterschaften, vor.

– – – – – – – –
Schwimmer der 1. Mannschaft des TV Rheinbach in Solingen
© Foto: Andreas Solibieda

– – – – – – – –
Konstantin und Valentina Kirfel in Viersen
© Foto: Heike Müller

Back to top