Turn-Verein Rheinbach 1905 e. V. 02226-10899

Aktuelles

Turnen – Durchwachsener Liga-Auftakt für den RTV

Hoch motiviert startete der Rheinbacher Turnverein in die Wettkampfsaison der ersten Landesliga. Letztes Jahr hatten nur wenige Punkte für einen Platz auf dem „Treppchen“ gefehlt – dieses Jahr wollen die Rheinbacher Mädchen umso heftiger für einen der begehrten Plätze kämpfen.

Die erste Gelegenheit bot sich beim ersten Ligawettkampf 2019 am 13. März in Solingen. Und es fing eigentlich auch alles gut an: am Sprung und am Barren konnten die jungen Turnerinnen solide punkten. Am Barren gingen sie sogar als zweitbeste Mannschaft hervor.

Doch diesmal war der Balken das Hindernis auf dem Weg zum Treppchen. Nur eine Turnerin konnte die Übung ohne Sturz beenden. Die Rheinbacher Mädchen konnten hier leider nicht an die guten Leistungen, die sie aus dem Training gewohnt sind, anschließen und das kostete sie die entscheidenden Punkte.

Am Boden kamen die Mädchen des RTV dann wieder auf das gewohnte herausragende Leistungsniveau und konnten die Übungen vollendet und ohne Fehler absolvieren.

Letztendlich erreichte der RTV den fünften Platz. Damit wurde das „Treppchen“ nicht erreicht – doch es war knapp! Der Abstand zum TUS Brauweiler, der den dritten Platz belegte, betrug nur 0,85 Punkte! Der vierte Platz mit knappen 0,25 Punkten Vorsprung ging an den TV Rodenkirchen.

In der Einzelwertung erreichte Leona Riemann aus Rheinbach den zweiten Platz hinter Gina Spangel aus Mühlheim – mit 0,05 Punkten Unterschied! Dies zeigt, wie nahe die Leistungen der Wettbewerber beieinander liegen.

Die Mädchen des RTV sind jedenfalls umso motivierter und stürzen sich in das Training für den nächsten Wettkampf, der im Mai 2019 in Haan stattfinden wird.

– – – – – – – –
© Foto: Astrid Klocker

Back to top